Seite drucken
Stadt Creglingen (Druckversion)

Lindleinturm-Museum

Lindleinturm-Museum

Der Lindleinturm in Creglingen gehörte als Wehr- und Wachturm zur spätmittelalterlichen Befestigungsanlage der Stadt Creglingen.

Lindleinturm-Museum
Lindleinturm-Museum

1795 ließ der Eigentümer einen Fachwerkaufbau, ein sogenanntes "Wohnhäuslein" auf den Steinsockel setzen. Damit wurde der Turm bewohnbar. Im Turm gibt es zwei beheizbare Zimmer, eine Küche und einen Abort. Seit 1999 ist der original eingerichtete Turm für Besucher geöffnet. Er bietet einen Einblick in die einzigartige Lebensweise der letzten Bewohnerin des Lindleinturms.

Ein Besuch des Lindleinturms ist jedoch nur für kleinere Gruppen oder für Gruppen mit viel Zeit geeignet, da wegen der räumlichen Enge nur max. 6 Personen gleichzeitig den Turm besichtigen können. Eine Besichtigung ohne Führung ist nicht möglich.

Hier gelangen Sie zum Flyer Lindleinturm.

Öffnungszeiten

Der Turm hat von Ostern bis Allerheiligen geöffnet:
Freitag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Montags bleibt das Museum geschlossen.

Der Eintritt und die Führungen sind frei, um Spenden wird gebeten.

Auf Wunsch wird das Museum nach vorheriger Anmeldung geöffnet. Bitte nehmen Sie Kontakt zu Herrn Grieser, Tel. 07933 7241, auf.

Adresse:

Lindleinturm-Museum
Stadtgraben 12
97993 Creglingen

http://www.creglingen.de/de/tourismus-freizeit/sehenswertes-auflugsziele/sehenswuerdigkeiten-museen/lindleinturm-museum/