Stadt Creglingen

Seitenbereiche

Stadt Creglingen im Main-Tauber-Kreis
english version   Deutsche Version   Italienische Version   Niederländische Version
Icon Facebook

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Kontakt

Stadtverwaltung Creglingen
Torstraße 2 
97993 Creglingen
Tel.: 07933 701-0
Fax: 07933 701-30
E-Mail schreiben

Hinweis

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Creglingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Creglingen wenden.

Seiteninhalt

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Stand 22.03.2020)

Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus
(Stand 22.03.2020)
 
aufgrund der stark steigenden Zunahme von Corona-Infektionen haben die Bundes- und Landesregierung weitreichende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, werden Einrichtungen und Geschäfte in großem Umfang geschlossen. Die sozialen Kontakte sind auf das unbedingt notwendige Maß einzuschränken. 
 
Es handelt sich insbesondere um folgende Maßnahmen:
 

  • Schließung der Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und Hochschulen sowie der Betreuungsangebote der verlässlichen Grundschulen und der Kindertagespflege
  • Schließung von

          -  Kultureinrichtungen jeglicher Art, z.B. Museen, Theater, Schauspielhäuser, Freilichttheater
          - Bildungseinrichtungen wie Volkshochschulen, Musikschulen, Akademien, Fortbildungseinrichtungen
          - Kinos
          - Schwimm- und Hallenbäder, Thermal- und Spaßbäder, Saunen
          - allen öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten, insbesondere Fitnessstudios , Tanzschulen und ähnliche Einrichtungen
          - Jugendhäuser
          - Öffentliche Bibliotheken
          - Vergnügungsstätten, insbesondere Spielhallen, Spielbanken und Wettannahmestellen
          - Prostitutionsstätten
          - Gaststätten und ähnliche Einrichtungen wie Cafés, Eisdielen, Bars, Shisha-Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen
          - Messen und Ausstellungen, Freizeit- und Tierparks, Anbieter von Freizeitaktivitäten, Spezialmärkte
          - allen weiteren Verkaufsstellen des Einzelhandels, insbesondere Outlet-Center
          - öffentlichen Spiel- und Bolzplätzen
          - Frisöre, Tattoo-Piercing-Studios, Massagestudios, Fußpflegestudios, Sonnenstudios
          - Beherbergungsbetriebe, Campingplätze, Wohnmobilstellplätze; Ausnahmen nur zu geschäftlichen, dienstlichen oder in Härtefällen zu privaten Zwecken
          - Betrieb von Reisebussen im touristischen Verkehr
 
Ausdrücklich nicht geschlossen werden
          - der Einzelhandel für Lebensmittel und Getränke einschließlich Bäckereien, Metzgereien, Hofläden mit Ausnahme von reinen Wein- und Spirituosenhandlungen,
          - Wochenmärkte,
          - Abhol- und Lieferdienste einschließlich Online-Handel,
          - Außer-Haus-Verkauf von Gaststätten,
          - Kantinen für Betriebsangehörige,  
          - Ausgabestellen der Tafeln,
          - Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Praxen für med. Fußpflege,
          - Tankstellen,
          - Poststellen, Banken und Sparkassen, Servicestellen Telekommunikation,
          - Reinigungen, Waschsalons,
          - Zeitschriften- und Zeitungsverkauf,
          - Raiffeisen-, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte
          - der Großhandel.
 
Es ist dafür zu sorgen, dass die erforderlichen Hygienestandards, die Steuerung des Zutritts und das Vermeiden von Warteschlagen sichergestellt sind. Es ist außerdem gestattet, auch an Sonn- und Feiertagen zu öffnen.
 
Dienstleister, Handwerker und Werkstätten können ihrer Arbeit weiterhin nachgehen.
 
Sonstige Regelungen:

  • Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Ein Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.
  • Veranstaltungen außerhalb des öffentlichen Raums, wie Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen von mehr als 5 Personen sind verboten. Ausgenommen sind Zusammenkünfte von Verwandten und Familienangehörigen und Zusammenkünfte aus geschäftlichen oder dienstlichen Gründen.
  • In Kirchen und Glaubensgemeinschaften sind Versammlungen und Veranstaltungen grundsätzlich untersagt.
  • Fahrten und Reisen aus einem Risikogebiet nach oder durch Baden-Württemberg sind mit Ausnahme von Fahrten zur Arbeitsstelle, zum Wohnsitz, zur Auslieferung oder in Härtefällen verboten.
  • Besuchsverbote z.B. in Krankenhäusern, Reha-Einrichtungen, Dialyse-Einrichtungen und Tageskliniken
  • Besuche in Alten- und Pflegeheimen nur mit Erlaubnis der Einrichtungsleitung und unter Schutzvorkehrungen

 
Den Wortlaut der Corona-Verordnung und die Auslegungshinweise des Wirtschaftsministeriums (beides vom 22.03.2020) finden Sie unten angehängt.
 
Für die Stadt Creglingen bedeutet dies:

  • Die Stadtverwaltung Creglingen schließt für den Publikumsverkehr ab 23.03.2020. Bitte vereinbaren Sie in dringenden Fällen telefonisch einen Termin. Hinweis: Bestattungen sollen nur im engsten Familienkreis erfolgen. Angemeldete Eheschließungen sind nur mit Brautpaar und Standesbeamtin möglich.
  • Alle Führungen im Ruheforst werden sofortiger Wirkung ausgesetzt. Beisetzungen sind nur im engsten Familienkreis zulässig bzw. werden wenn möglich verschoben.
  • Die städtischen und kirchlichen Kindergärten und Kindertagesstätten sind seit dem 17.03.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen. Eine Notbetreuung kann beantragt werden, wenn beide Erziehungsberechtigte oder die/der Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig und unabkömmlich  sind. Ansprechpartnerin ist für alle Einrichtungen Frau Müller, Telefon: 07933 701-16.
  • Die Schulen sind wegen eines Corona-Falles bereits seit dem 16.03.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte telefonisch direkt an die Schulen. (Telefon 07933 9121-0)
  • Die Kernzeitenbetreuung ist seit dem 16.03.2020 bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen. Eine Ferienbetreuung in den Osterferien findet ebenfalls nicht statt.
  • Der Sport- und Trainingsbetrieb in allen Sporthallen, im Kraftraum, auf den Sportplätzen und Sportstätten ist eingestellt. Auch die Spiel- und Bolzplätze sind geschlossen.
  • Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet. Ein Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten.
  • Veranstaltungen außerhalb des öffentlichen Raums, wie Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport-, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen von mehr als 5 Personen sind verboten. Ausgenommen sind Zusammenkünfte von Verwandten und Familienangehörigen und Zusammenkünfte aus geschäftlichen oder dienstlichen Gründen.
  • Alle Jugendclubs sind ab sofort geschlossen.
  • Die öffentliche Bücherei Creglingen ist ab sofort bis voraussichtlich 19.04.2020 geschlossen. Bei Überschreitung der Leihfristen fallen keine Säumnisgebühren an. Medien können im Internet unter www.buechereicreglingen.de oder per Mail info(@)buecherei-creglingen.de verlängert werden.
  • Veranstaltungen des Familienzentrums Creglingen im KOMM wie Offener Treff, Offener Handarbeitstreff und Repair-Café entfallen bzw. werden verschoben.
  • Der Verein für Krankenpflege und Nachbarschaftshilfe führt die Betreuung in den Pflegehäusern weiterhin durch.

 
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stadt Creglingen, Tel.: 07933 701-0.

Weitere Informationen

Kontakt

Kontakt

Stadtverwaltung Creglingen
Torstraße 2 
97993 Creglingen
Tel.: 07933 701-0
Fax: 07933 701-30
E-Mail schreiben

Hinweis

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Creglingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Creglingen wenden.