Stadt Creglingen

Seitenbereiche

Stadt Creglingen im Main-Tauber-Kreis
english version   Deutsche Version   Italienische Version   Niederländische Version
Icon Facebook

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Creglingen
Torstraße 2 
97993 Creglingen
Tel.: 07933 701-0
Fax: 07933 701-30
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Creglingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Creglingen wenden.

Seiteninhalt

Neue Regelungen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Stand 23.06.2020)

Am 23.06.2020 hat die Landesregierung eine neue Corona-Verordnung erlassen. Folgende Regelungen wurden festgelegt: 

  • Die Kontaktbeschränkungen bleiben bestehen. Das bedeutet: der Mindestabstand von 1,5 m bleibt.
  • Personen ab dem vollendeten 6. Lebensjahr müssen zum Schutz anderer Personen im öffentlichen Personennahverkehr, in Friseur- Massage-, Kosmetikstudios, Arztpraxen, Geschäften, Freizeitparks, Vergnügungsstätten, Beherbergungsbetrieben und im Gaststättengewerbe grundsätzlich eine nicht-medizinische Alltagsmaske tragen.
  • Ab dem 1. Juli dürfen sich im öffentlichen Raum genau wie im privaten Raum 20 Personen treffen.
  • Ab dem 1. Juli ist bei privaten Veranstaltungen mit nicht mehr als 100 Teilnehmenden kein Hygienekonzept mehr nötig. Dies gilt etwa für Hochzeitsfeiern, Taufen und Familienfeiern.
  • Ab dem 1. Juli sind Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen möglich, wenn den Teilnehmenden für die gesamte Dauer der Veranstaltung feste Sitzplätze zugewiesen werden und die Veranstaltung einem im Vorhinein festgelegten Programm folgt. Dies gilt z.B. für  Kulturveranstaltungen, Vereinstreffen oder Mitarbeiterversammlungen.
  • Ab dem 1. August sind Veranstaltungen mit weniger als 500 Personen wieder erlaubt.
  • Untersagt sind weiterhin Tanzveranstaltungen mit Ausnahme von Tanzaufführungen sowie Tanzunterricht und -proben.
  • Bis zum 31. Oktober sind Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmenden weiter untersagt.
  • Clubs und Diskotheken dürfen weiterhin nicht öffnen. Abstandsregelungen und Maskenpflicht bleiben bestehen.
  • Folgende Verordnungen sollen ab dem 1. Juli entfallen. Hier gelten dann die in der neuen Corona-Verordnung festgelegten Regelungen.
    • Vergnügungsstätten
    • Kosmetik und medizinische Fußpflege
    • Beherbergungsbetriebe
    • Freizeitparks
    • Gaststätten
    • Bordgastronomie
    • Veranstaltungen
    • Private Veranstaltungen
    • Indoor-Freizeitaktivitäten
    • Maskenpflicht in Praxen

Für die Stadt Creglingen gilt folgendes:

  • Die Gemeindehäuser und Jugendclubs bleiben zunächst noch geschlossen.
  • Grillplätze können wieder genutzt werden, die Personenzahl wird zunächst auf 10 Personen festgesetzt.
  • Das Freizeit-und Erholungsgebiet Münsterseen wird in den nächsten Wochen wieder geöffnet. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 23.06. beschlossen, dass das Freizeit- und Erholungsgebiet Münsterseen als Badestelle geführt, entsprechend beschildert und wieder geöffnet wird. Es sind noch Vorarbeiten notwendig. Die Verwaltung gibt den Öffnungstermin bekannt. 
  • Das Freibad Freudenbach wird am Samstag, 27.06.2020 wieder geöffnet. Der Einlass ist nach vorheriger Anmeldung unter Telefon: 07933/7177 oder online unter www.freudenbach.de möglich.
  • In den Kindertageseinrichtungen findet ab Montag, 29.06.2020 wieder Regelbetrieb für alle Kinder statt.
  • Auch die Grundschule dürfen ab Montag, 29.06.2020 wieder alle Kinder besuchen. An den weiterführenden Schulen bleibt es bei der bestehenden Regelung mit Wechsel von Präsenzunterricht und Fernunterricht.
  • Die Kernzeitenbetreuung findet ab Juli wieder regulär statt.


Die Corona-Verordnung (Stand 23.06.2020) finden Sie im Anhang.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Stadt Creglingen, Telefon 701-0.

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Creglingen
Torstraße 2 
97993 Creglingen
Tel.: 07933 701-0
Fax: 07933 701-30
E-Mail schreiben

Hinweis

Die Inhalte werden von der Stadtverwaltung Creglingen gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an die Stadtverwaltung Creglingen wenden.