Stadt Creglingen

Seitenbereiche

Logo der Stadt Creglingen
english version   Deutsche Version   Italienische Version   Niederländische Version
Icon Facebook

Volltextsuche

Navigation

Weitere Informationen

Termin vergessen?

Die Stadt Creglingen ist bemüht, alle Veranstaltungen aufzuführen. Sofern jedoch eine Veranstaltung nicht aufgeführt sein sollte, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.

Seiteninhalt

Termine & Veranstaltungen in Creglingen



Kategorien:
Optionen:
März
08
Theateraufführung "Unter Schwestern"
08.03.2024 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Theaterverein Reinsbronner Bühnenzinnober
Ort: Reinsbronn
März
09
Regionalmarkt
09.03.2024 um 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Marktinitiative
Ort: Taubertorplatz Creglingen
März
09
Schach-Treff für Groß und Klein
09.03.2024 um 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Veranstalter: Familienzentrum Creglingen
Ort: komm, Hauptstraße 39

Alle Schachbegeisterten und Interessierten in jedem Alter sind herzlich eingeladen.

Euer kommTeam

März
09
Offenes Wochenende in der Weinstube Seldeneck
09.03.2024 um 17:00 Uhr
Veranstalter: Weinstube am Eck
Ort: Creglingen-Seldeneck
März
09
Liederabend "Dichterliebe" von Robert Schumann
09.03.2024 um 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Musik ins Leben e.V.
Ort: Romschlössle-Saal

Saisonbeginn der Creglinger Konzerte mit prominentem Start im Romschlössle 
am Samstag, 9. März 2024, 19:00 Romschlössle

Der Bariton Christoph von Weitzel singt die „Dichterliebe“ und weitere ausgewählte Lieder von Robert Schumann und Franz Schubert.
Dank der Anschubfinanzierung der BW-Stiftung und des Beschlusses der Stadt die Creglinger Konzerte weiter zu führen und zu unterstützen, eröffnet der künstlerische
Leiter und Organisator der Reihe, der Sänger Christoph von Weitzel, den diesjährigen Reigen der Konzerte mit einem herausragenden Werk des Deutschen, romantischen
Liedrepertoires.
Robert Schumanns „Dichterliebe“ op. 48, komponiert 1840, sind Vertonungen von 16 der ursprünglich 65 Gedichte Heinrich Heines, die unter dem Titel „Lyrisches Intermezzo“ im „Buch der Lieder“ zusammengefaßt waren.
Das Jahr1840 ist Robert Schumanns Jahr der Liedschöpfungen, besonders inspiriert durch seine Liebe zu Clara Wieck, die er kurz darauf nach vielen Kämpfen mit ihrem Vater endlich ehelichte durfte.
Von schwärmerischer Anbetung der Geliebten, aufkommenden Zweifeln an ihrer Liebe, das von ihr abgewiesen werden bis hin zu Gedanken die Liebe zu begraben, spannt sich der dramaturgische Bogen des Zyklus. Zarte Miniaturen und balladenartig ausladende
Lieder wechseln einander ab.
Einer der romantischsten Liederzyklen des Deutschen Liedrepertoires, der sich leicht dem Zuhörer erschließt.
Im zweiten Teil des Konzertes spielt Diana Nocciero drei Präludien von Claude Debussy.
Es folgt eine Überraschung von Christoph von Weitzel zum Saisonauftakt für das Publikum. Der Abend klingt aus mit bekannten Liedern von Franz Schubert und Robert Schumann.
Kartenresevierungen unter: Tel. 07933 / 7003236
Eintritt: 25,-€ Ermäßigt: 20,-€ (Schüler, Studenten, Rentner, Behinderte)

Info: www.creglinger-konzerte.de
www.orangerie-konzerte.de
www.dein-lied.com

Einträge insgesamt: 188
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [38]

Weitere Informationen

Termin vergessen?

Die Stadt Creglingen ist bemüht, alle Veranstaltungen aufzuführen. Sofern jedoch eine Veranstaltung nicht aufgeführt sein sollte, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen.